Wer, wenn nicht wir?

Die Tiroler Straßenzeitung liefert journalistische Qualität und sozialen Mehrwert.

Die Tiroler Straßenzeitung ist seit 1998 eine starke Stimme in Tirol. Mit zehn Ausgaben pro Jahr setzt der 20er vernachlässigte Themen auf die Agenda: von Kinderarmut bis Klimakrise. Unser mehrfach ausgezeichneter Qualitätsjournalismus wird von professionellen Redakteur:innen, freien Autor:innen, Top-Fotograf:innen und -Illustrator:innen gemacht. Die Redaktion fördert journalistische Talente in Tirol und setzt sich für eine diverse Medienlandschaft ein.

Die monatlichen Dossiers sind aufwändig recherchiert und gestaltet. Für viele Leser:innen hat der 20er deshalb Sammelcharakter. Wer kein Heft verpassen will, kann den 20er europaweit abonnieren.

Juli/August 2024 NR. 256

Abkühlung für alle?

Die Freibäder und Badeseen sind voll, die Eiswürfelmaschinen laufen heiß - alle suchen nach Abkühlung. Aber vor der Hitze sind nicht alle gleich. Nicht nur der Standort, sondern auch finanzielle und gesellschaftliche Aspekte haben einen großen Einfluss auf den Zugang zu Abkühlung. In unserer Sommerausgabe haben wir genauer hingesehen, um blinden Flecken Licht und trockenen Stellen Wasser zu geben.

Nr. 255 Juni 2024
Nr. 254 Mai 2024
Nr. 252 März 2024
Nr. 251 Februar 2024
Nr. 250 Dezember/Jänner 2023
Nr. 249 November 2023
Nr. 248 Oktober 2023
Nr. 247 September 2023
Nr. 246 Juli/August 2023
Nr. 245 Juni 2023
Nr. 244 Mai 2023
Nr. 243 April 2023
Nr. 242 März 2023
Nr. 241 Februar 2023

Abonnieren

Ein Abo der Tiroler Straßenzeitung ist immer eine gute Idee! Um nur 58 Euro erhalten Sie zehn Ausgaben bequem zu Ihnen nach Hause geschickt. Wir liefern den 20er monatlich dorthin, wo unsere Verkaufenden nicht sind. Ob nach Prutz oder Wien.